Aktuelle Zeit: 17.08.2018 - 17:34

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 25.06.2015 - 20:05 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Wenn ich das richtig notiert habe dann Lauten die Zahlen 234,248,252,356,437,551,721,753

Wusste gar nicht das es das jetzt auf Deutsch gibt :headbang: gleich mal Googlen :D

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 25.06.2015 - 20:11 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Für alle die es ebenfalls noch mal spielen wollen um zu verstehen was man wieso gemacht hat :mrgreen: hier der link zur Version die auch Deutsch enthält

roonsehv-v2-fr-eng-ger-ita

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 11.01.2016 - 19:39 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Hallo zusammen, und Sorry, wenn ich hier einfach so reinplatze.
War schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr bei Euch, denn irgendwie habe ich nicht mehr die richtigen Spiele gefunden.
Ist ja wohl auch schwer, wenn man nach URU und den Myst-Spielen noch was Gleichwertiges finden will.
Vielleicht könnt ihr einem Heimkehrer ein paar Tips in dieser Richtung geben.
Auf jeden Fall habe ich jetzt mal das RoonSehv entdeckt, und da hat es dann wieder zu kribbeln angefangen.
Habe es also runtergeladen, installiert, und bin auch gleich auf Erkundung gegangen.
Bin sogar schon ein kleines Stück vorangekommen. Der Generator läuft, und das Wasser habe ich auch schon trockenen Fußes überquert.
Bis jetzt finde ich das Spiel ganz toll, und irgend wie kommt bei mir das alte URU-Feeling wieder auf.

Ich habe aber ein ganz anderes Problem:

Obwohl mein Rechner (Win 7 mit 32-Bit) bestimmt nicht ganz schwach auf der Brust ist, habe ich immense Schwierigkeiten mit der Steuerung.
Generell bin ich sowieso kein großer Freund der Tastatursteuerung, aber damit könnte ich noch leben.
Was mich verrückt macht sind die nicht gut kontrollierbaren, ruckartigen Mausbewegungen.
Ständig schießt mir der Cursor über das Ziel hinaus, und ich muss mich regelrecht heranpirschen, um die Hotspots richtig zu treffen.
Habe die Grafikkarte schon übertaktet und bin jetzt bei einem Takt für die GPU von 690 MHz, und beim Speicher sogar auf fast 900 MHz.
Auch die Geschwindigkeit der Maus habe ich schon fast auf Maximum, und trotzdem ruckel ich mich durch das Spiel.

Deshalb meine primäre Frage: Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte um das Spiel "flüssiger" zu bekommen?

Wäre toll, mal wieder was von Euch zu hören.

Gruß Monacus


EDIT: Die Ruckelei hat sich erledigt. Lag daran, dass ich als Seitenverhältnis nicht das originale 4:3 (z.B. 800x600) sondern ein Breitbild im Format 16:9 gewählt hatte. Jetzt hat sich der Cursor merklich beruhigt.

Hallo Susi,
wir haben ja schon lange nichts von einander gehört.
Bin in der Zwischenzeit schon ein ganzes Stück weiter, und jetzt muss ich Dich schon gleich korrigieren. :oops: !!!

Die Zahlenfolge am großen Rad stimmt - wie Du sie oben beschrieben hast - m.E. so nicht.
Hier ist meine:

Bei 12:00 Uhr beginnend im Uhrzeigersinn: 551 - 345 - 462 -286 - 873 - 727 - 134 - 618

Das haben wir gern. Kaum da, und schon meckert er 8)

Könnte aber auch daran liegen, dass ich die neueste Fassung in Deutsch spiele ????

Bussi Monacus

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 16.01.2016 - 13:38 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2005 - 16:45
Beiträge: 389
Bilder: 19
Wohnort: Dortmund
Hallo Monacus,

ich hatte die gleichen Zahlen wie Susi. Bestimmt hat der Entwickler beim Update des Spieles die Lösung noch angepasst, oder er hat eingebaut, dass sich die Lösung neuerdings bei jedem unterscheidet. Anders kann ich es nicht erklären - Deine Zahlen sind ja nicht nur leicht anders, sondern komplett verschieden.

Bezüglich Tipps zu anderen Spielen:
Vielleicht gefällt Dir auch "The Talos Principle"? http://store.steampowered.com/app/257510/
Du kannst Dir erstmal eine kostenfreie Demo herunterladen.

_________________
Hier könnte etwas Sinnvolles stehen, zum Beispiel eine leckere Tasse Kaffee.
KI: #03995170


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 17.01.2016 - 13:43 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Hi Tachzusamm,
schön von Dir zu hören.
Ja, ich denke auch, dass es bei den Zahlen eine Änderung im Programm gegeben hat. Anders ist das wohl nicht zu erklären. Obwohl, ich habe aus einem bestimmten Grund nicht nur die zweite, sondern auch die erste (französische) Version durchgespielt, und da haben meine Zahlen auch funktioniert.
Muss also noch einen anderen Grund haben :?: :?:
Sowieso hat die zweite Version einige Macken. So crashed z.B. das Programm - ganz zum Schluss - generell nach dem Klick auf die kleine Kuppel.
In der ersten Version funktioniert dieser Übergang dagegen einwandfrei.
Habe deswegen auch mit dem Publisher, Denis Martin, korrespondiert, der hatte hatte aber auch keine richtige Erklärung dafür. Ganz offensichtlich wurde die zweite Ausgabe wohl mit der heißen Nadel gestrickt.

Danke auch für den Tipp. Werde mir die Demoversion mal runterladen.

Gruß und ein gutes 2016,

Monacus

EDIT: Sehe gerade, dass dafür Steam erforderlich ist. Das gefällt mir eigentlich weniger.

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 18.01.2016 - 07:33 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Wirklich komisch mit den Zahlen aber scheint wohl in der deutschen Version wirklich nicht zu passen :D

@ Monacus : schön das es dich noch gibt :headbang: Hoffe ja das demnächst zu Obduction wieder etwas leben hier ins Wohnzimmer kommt und ein paar sich zurück melden :wink:

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 18.01.2016 - 14:21 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
@ Susi:
Ja, ich freue mich auch wieder hier zu sein. War ne ganze Zeit abstinent, aber jetzt juckt es mich wieder.

@ Tachzusamm:

Habe mir "The Talos Principles" mal etwas näher angeschaut - auf Youtube gibt es ja eine ganze Reihe Walktroughs dazu - und bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich was für mich ist.
Nach den Ankündigungen und Beurteilungen in den verschiedenen Gameportalen dachte ich wirklich, das ist der große Hammer. Bei näherem Hinsehen meine ich dann aber doch einige Elemente zu erkennen, die mir nicht so gefallen:
Dazu gehören u.a. diese Action-Elemente mit den umherfliegenden Dronen etc. wie auch die - zwar schwieriger werdenden - aber letztlich doch immer gleichen Puzzles am Ende der jeweiligen Level. Zu laufen gibt es wohl auch eine ganze Menge, und außerdem scheint es mir so, als gäbe es Zeitlimits bei den einzelnen Aufgaben. Auch etwas, was ich hasse.
Konnte leider nicht erkennen, wie die Steuerung funktioniert, aber wenn ich da ein Dutzend Tasten für verschiedenen Aktionen brauche, dann mag ich das überhaupt nicht.
Bliebe dann noch der "Philosophische" Hintergrund, bei dem man sicher auch geteilter Meinung sein kann. Ist sicher eine neue Idee, aber so ganz prickelnd finde ich das dann doch nicht.
Bin da vielleicht etwas altmodisch, aber für mich lliegt der Reiz eines Spieles eher darin, in einer fantastischen oder surrealen Umgebung - in aller Ruhe - Rätsel zu lösen, Zusammenhänge zu durchschauen, und die Story zu einem guten Ende zu bringen. Halt so wie bei Myst und Co.

Wie schon gesagt sind das nur meine ersten Eindrücke von dem Spiel, und vielleicht liege ich ja auch ganz oder teilweise falsch.
Hast Du das denn schon gespielt? Würde mich freuen die Meinung eines Insiders zu hören.

Ansonsten bin ich immer noch auf der Suche nach der richtigen "Einstiegsdroge" um wieder ins Metier zurück zu finden.

Gruß Monacus

PS: Was ist eigentlich aus "The Ages of Ilathid" geworden? Ist das realisiert worden, und hat es jemand von euch gespielt?

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 19.01.2016 - 19:41 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2005 - 16:45
Beiträge: 389
Bilder: 19
Wohnort: Dortmund
Hi Monacus.

Ich habe es gespielt, ja. Teilweise sind die Rätsel echt knackig, aber von ganz anderer Art als im Myst-Universum. Und manchmal kommt es auch auf Geschwindigkeit an, das mag ich auch nicht so, mit "in Ruhe spielen" ist es an den Stellen nicht weit her.
Dutzend Tasten braucht man aber nicht zur Steuerung.

Etwas im Stile von Myst zu finden, ist natürlich auch sehr schwer bis fast unmöglich.

Erst kürzlich gab es aber eine Aktion, dass Spieleentwickler etwas im Sinne von Myst entwickeln, in kurzer Zeit. Nur so aus Spaß, und kleine Dinge. Der Wettbewerb nannte sich Myst-Jam und ist hier zu finden:
http://itch.io/jam/myst-jam#entries
Sämtliche "Welten" sind kostenlos und manche lassen sich auch im Browser spielen.

Vielleicht schaust Du mal rein.

Gruß,
tach

_________________
Hier könnte etwas Sinnvolles stehen, zum Beispiel eine leckere Tasse Kaffee.
KI: #03995170


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 21.01.2016 - 02:12 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Hi Tach,
Danke für den Tip!
Eines davon - Artifact - habe ich mir mal runtergeladen und gleich gespielt. Ist zwar kurz, aber wirklich nett gemacht.

Nochmal meine Frage zu "The Ages of Ilathid". Kennst Du das, oder weißt Du, was daraus geworden ist?

Gruß Monacus

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 21.01.2016 - 10:34 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2005 - 16:45
Beiträge: 389
Bilder: 19
Wohnort: Dortmund
Weiß ich leider nicht.

Das letzte Update gab es 2010. :(
http://ilathid.com/

_________________
Hier könnte etwas Sinnvolles stehen, zum Beispiel eine leckere Tasse Kaffee.
KI: #03995170


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 21.01.2016 - 11:44 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Hi Tach,
ja, die Seite existiert noch, aber ansonsten ist davon nichts mehr zu hören.
Habe damals mal die kurze Demo dazu gespielt, und es existieren auch einige Trailer, die eigentlich recht vielversprechend waren.
Schade!
Gruß Monacus

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 25.01.2016 - 17:22 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2005 - 16:45
Beiträge: 389
Bilder: 19
Wohnort: Dortmund
Hallo Monacus,

Myst-ähnliche Spiele sind ja schwer zu finden. Vielleicht wäre das etwas für Dich?
viewtopic.php?f=10&t=1363

Liebe Grüße,
Tach

_________________
Hier könnte etwas Sinnvolles stehen, zum Beispiel eine leckere Tasse Kaffee.
KI: #03995170


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 27.01.2016 - 15:27 
Offline
Forscher - Explorer
Forscher - Explorer
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2011 - 20:46
Beiträge: 119
Wohnort: Mitte von Sachsen, 01665 Klipphausen
Hallo Zusammen :)

Könnte noch The Five Cores anbieten. Das Spiel ist noch zu haben! :D Zwar existiert der Entwickler "NEEBLA GAMES" schon nicht mehr und damals musste man noch etwas dafür hinblättern, gibt es das Spiel hier noch frei erhältlich!

Allerdings muss ich dazu sagen, das es Jedem in seiner Verantwortung liegt es von da runterzuladen :? Ich habe es selber vor einiger Zeit von da geladen und der Download als auch das Game sind i.O.


Das Thema über "The Five Cores" hatten wir schon in diesem Forum damals als es raus gekommen war :wink:
http://ffa-forum.de/viewtopic.php?f=10&t=1330


Gruß

_________________
„Myst will never forgotten“

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 28.01.2016 - 13:48 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Hallo Tach und Seppolo,

"The Witness" wird ja geradezu überschwenglich gelobt. Habe es mir mal angeschaut, diverse Kritiken gelesen, und komme zu einem etwas zwiespältigen Eindruck.
Die Grafik ist eigentlich recht gelungen, wenn nicht schon fast etwas übertrieben. Vielleicht etwas kitschig, alles in allem aber doch reizvoll.
Was die Rätsel betrifft, finde ich es jedoch recht einseitig.
Hat man in "The Talos principles" die Anhäufung der immer wiederkehrenden Tetris-Rätsel, gibt es in Witness noch viel größere Mengen (100 oder mehr) der immer gleichen Verbindungsaufgaben. Klar werden die immer schwieriger, aber ansonsten sind sie immer gleich.
Ein Kritiker hat es so umschrieben, dass er sich dafür auch ein Rätselheft am Bahnhofskiosk kaufen könne.
Das ist vielleicht etwas übertrieben, in der Tendenz aber sicher nicht ganz falsch.

"The Five Cores" macht dagegen einen sehr guten Eindruck. Werde mal versuchen es zu bekommen, und dann hier berichten.

Ansonsten bin ich mal wieder auf schon ältere Kamellen zurück gekommen:
Ab Februar gibt es bei Amazon die Rhem Trilogy (1-3) in einer neuen, auf Win 7 spielbaren Version, für 12 - 15 Euro, und die letzte Ausgabe (Rhem IV) auch für ganz wenig Geld.

Also! Melde mich wieder wenn ich eure Vorschläge getestet habe.

Gruß Monacus

EDIT:

So, habe mir "The five cores" heruntergeladen und mich gleich mal etwas umgesehen.
Eigentlicht bin ich restlos begeistert. Das ist echt wieder das alte Myst-Feeling, nur habe ich das Gefühl, als wenn es bei der Installation etwas gehakt hat.
So wollte er z.B. das alte DirectX 9 installieren - aber es läuft jetzt, wenn auch mit kleinen Macken.
Weiß z.B. aus dem Trailer, dass es gleich nach dem Start einen Brief auf einem Baumstumpf geben soll. Bei mir liegt da kein Brief ???
Auch ein paar andere Sachen scheinen mir nicht so zu sein, wie sie sein sollten.
Könnte es vielleicht am Win7 liegen? Wer von Euch hat es, und auf welchem System gespielt?

Gruß Monacus

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RoonSehv NeTerra
BeitragVerfasst: 29.01.2016 - 20:02 
Offline
Schreiber - Writer
Schreiber - Writer
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2005 - 13:07
Beiträge: 359
Wohnort: München
Nachdem wir uns doch ziemlich vom ursprünglichen Betreff entfernt haben, habe ich das Thema unter "The five Cores" fortgesetzt.

Gruß Monacus

_________________
Für die einen ist es ein Betriebssystem, für die anderen das längste Virus der Welt.

http://www.elsemann-web.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de