Fakultät für Forschung und Abenteuer
http://ffa-forum.de/

Wer kann sich an Ring 2 erinnern ??
http://ffa-forum.de/viewtopic.php?f=10&t=712
Seite 1 von 1

Autor:  Monacus [ 01.11.2006 - 14:03 ]
Betreff des Beitrags:  Wer kann sich an Ring 2 erinnern ??

Hallo zusammen!
Meine Frage an diejenigen, die vor langer Zeit mal Ring 2 gespielt haben:
Bin gerade dabei die Ring-Trilogie wieder zu spielen und daraus eine entsprechende Beschreibung zu machen. Damals lief Ring 2 bei mir nicht, aber jetzt - unter XP - geht es hervorragend. Nun bin ich aber an einer Stelle auf einen Bug gestoßen.
Nach dem Kampf mit dem Drachen und dem Erhalt des Ringes kann ich die Höhle nicht mehr verlassen. Vor dem Feld mit den Kacheln geht es einfach nicht mehr weiter. Mein Avatar tritt auf der Stelle und kommt nicht raus.
Ist zwar lange her, aber vielleicht kann sich jemand noch daran erinnern. Gab es da vieleicht einen Patch, oder hat vielleicht sogar jemand noch ein Save von dem Spiel?
Will das Teil doch unbedingt fertig machen. Wer kann mir helfen?
Gruß Rolf

Autor:  Monacus [ 02.11.2006 - 00:38 ]
Betreff des Beitrags:  Ring 2

Hallo,
die Sache hat sich (fast) von selbst erledigt. Lange herumprobiert, frühere Spielstände geladen - also quasi neuen Anlauf genommen - und plötzlich, der Henker weiß warum, ging es wieder.
Gruß Monacus

Autor:  Susi281173 [ 02.11.2006 - 08:20 ]
Betreff des Beitrags: 

Monacus , habe gestern beim Sortieren entdeckt das ich das Spiel auch habe , aber noch nie dazu gekommen bin es zu spielen :oops:

Naja Winter ist lang , vielleicht schaffe ich es da ja mal :D

Gruß Susi

Autor:  Monacus [ 02.11.2006 - 12:09 ]
Betreff des Beitrags:  Ring 2

Hallo Susi,
das ist keine schlechte Wahl für den Winter. Damals habe ich nur geflucht, weil ich das Spiel mit allen Tricks nicht zum Laufen brachte und habe es verärgert in die Ecke gestellt. Aber jetzt mit meiner neuen Rechnerkonfiguration ging es plötzlich und ich bin ganz begeistert.
Wenn du dich noch etwas geduldest, kannst du auf meiner Seite dan einen schönen Bericht darüber lesen.
Das gestaltet sich zwar etwas schwierig, denn es gibt nur die zwei Spiele (Ring 1 + 2) und darin ist die ganze Wagner Trilogie (Walküre, Siegfried, Götterdämmerung, und das Vorspiel Rheingold) verwurschtelt.
Aber wie sagte schon Kaiser Franz: Schau'n wir mal ........
Gruß Monacus

Autor:  Monacus [ 12.11.2006 - 23:23 ]
Betreff des Beitrags:  Der Ring des Nibelungen

Hallo Leute,
ich hatte es Susi ja schon angekündigt, und jetzt ist es endlich geschafft. Der komplette Ring ist fertig. Vorab aber mal ein paar Hinweise:

So richtig hat sie eigentlich nie in das Adventure Genre gepasst, die Adaption der Wagner Oper "Der Ring des Nibelungen" von Philippe Druillet. Trotzdem habe ich damals den ersten Teil ganz begeistert gespielt, und selbstverständlich habe ich mir auch sofort nach Erscheinen den zweiten Teil gekauft. Leider war es damals eine große Enttäuschung, denn diesen Teil habe ich - und vielen anderen erging es ebenso - einfach nicht zum Laufen gebracht.

Jetzt, einige Jahre danach, habe ich mich dann doch noch einmal daran versucht, weil mich einfach der Stoff so sehr faszinierte, und siehe da - jetzt konnte ich das Spiel (fast) problemlos durchspielen. Dies war dann auch der Anstoß für mich, das Spiel mit dieser faszinierenden Geschichte in der bekannten Art darzustellen, was allerdings doch mit einigen Problemen behaftet war.

Die beiden Spiele Ring I und II decken zwar den ganzen Stoff der Wagner Oper ab, unterscheiden sich aber zwangsläufig doch in einigen Punkten vom Original, weil darin bestimmte Spielelemente, Rätsel usw. unterzubringen sind.
Nun ist aber umgekehrt auch der Stoff der Opern eine relativ freizügige Interpretation der Legenden und Sagen, wie sie in der Edda, dem Ursprung der germanischen Mythologie, enthalten sind. Insofern war es eine Art von Gratwanderung zwischen Edda, Wagner und der Fassung von Phillipe Druillet.
Aber urteilt doch einfach selbst.

Gruß Monacus

Der Ring des Nibelungen

Autor:  Twenty541052 [ 12.11.2006 - 23:50 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Monacus :P

ich habe mir Dein Werk angesehen und gratuliere Dir dazu.
Es ist schön dass sich Menschen mit Spielen die sie faszinieren auf diese Art auseinandersetzen.

Schon oft habe ich mir gewünscht, so etwas auch machen zu können!
Ich werde es mir bestimmt noch öfter ansehen, denn im Kurzdurchlauf ist so etwas nicht aufzunehmen.

Danke Dir für die grandiose Arbeit :hello1:

Mit lieben Grüssen Twenty

Autor:  Monacus [ 13.11.2006 - 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Der Ring des Nibelungen

Hi Twenty,
Danke für die Blumen :D

Zitat:
Schon oft habe ich mir gewünscht, so etwas auch machen zu können!


Warum denn nicht? Ich bin sicher, das könntest Du auch.
Spielen, Screenshots machen, Geschichte erzählen. Ganz einfach!

Hier noch der Link zu allen Beschreibungen:

Übersicht Adventure

Gruß Monacus

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/