Aktuelle Zeit: 18.07.2018 - 09:58

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.10.2007 - 09:40 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Hallo!

Wer von euch The Moment of Silence gespielt hat, dürfte sich dafür interessieren. Demnächst erscheint das neue Machwerk von House of Tales: Overclocked!

Hier mal die offizielle Homepage: http://www.overclocked-game.de/

Bin schon sehr gespannt darauf. 8)

Gruß Hitana

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2007 - 19:55 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
So, das Spiel ist jetzt erhältlich. Eine Demo kann man hier herunterladen:

http://www.adventurecorner.de/news.php?id=2226

Ich fand den kurzen Einblick schon sehr spannend und werde es mir auf jeden Fall kaufen, so bald es billiger ist!

Gruß Hitana

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007 - 21:13 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Nachdem ich heute unerwartet reichlich beschenkt wurde, habe ich mir jetzt das Game gekauft. Hier mal mein erster Eindruck:

Steuerung: Wesentlich angenehmer als in Moment of Silence. Einzig das PDA ist etwas schwer zu bedienen und manchmal entzieht es sich auch meiner Logik warum ein Pfeil, der die Figur zum nächsten Bild gehen lässt, an so einer komischen Stelle platziert wurde.

Rätsel: Sind kaum der Rede wert. Bisher war es eigentlich fast nur Kombinieren und einmal ein Codeschloss öffnen. Alles nicht sehr schwer und von daher würde ich schon mal jetzt sagen, dass dieses Spiel nichts für richtige Rätselfreunde ist!

Charaktere: Das besondere an Overclocked ist ja, dass man 6 Charaktere steuern kann. Einmal die Hauptfigur und dann noch seine fünf Patienten. Diese bewegen sich dank Motion Capturing sehr flüssig. Der Detailreichtum ist auch sehr schön. Da kann man in vielen Gesichtern Augenringe, Falten und anderes erkennen.

Auch von den Persönlichkeiten her sind sie sehr gut gestaltet. Unser "Held" Dave Mc Namarra ist ein ziemlich deprimierter Typ, der auch schon mal cholerisch werden kann. In den Sitzungen mit seinen 5 Patienten wird er aber sehr einfühlsam.

Sobald man den 5 Patienten begegnet möchte man wissen, was mit ihnen geschehen ist. Das und wie ihre Schicksale sich langsam verknüpfen sind wohl die interessantesten Sachen in der Geschichte.

Atmosphäre: Hier brilliert House of Tales einmal wieder. Das furchtbare Wetter in New York; die verkommenen Räume der psychatrischen Anstalt; die unheimlichen Gänge, welche alle 5 Patienten durchquert zu haben scheinen; die wunderbar eingesetzte Musik - all das kreiert eine Atmosphäre der Düsterheit und Bedrückung und gerade wenn man einen der 5 Patienten spielt, hat man immer den Eindruck als ob gleich was grausiges passieren würde.

Ein paar Besonderheiten zum Schluss: Unser Held Mc Namarra muss versuchen herauszufinden was mit den 5 Leuten passiert ist. Seine Methode ist es, ihre vergangenen Erlebnisse wieder aufzurollen um so rekonstruieren zu können, warum sie jetzt in einer solchen Verfassung sind.

Das bedeutet, dass wir beim Steuern der 5 Leute auch immer weiter zurück gehen. Man sollte also immer das Datum im Auge behalten und sich schon mal darauf gefasst machen, dass man sich stark auf die Erzählstränge konzentrieren muss. Zum Glück werden die wichtigsten Aussagen der Patienten gespeichert!

In einer Geschichte über Gewalt muss es natürlich auch Waffen geben. Bisher ist es aber nicht dazu gekommen, dass ich jemanden töten musste!

Ich bin schon total gespannt wie es weiter geht und was am Ende rauskommt. Noch hab ich nämlich keinen blassen Schimmer und das ist auch gut so! ;)

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.10.2007 - 17:47 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Jetzt bin ich es durch und kann nur mal wieder sagen: Hut ab vor House of Tales! Sie haben es wieder geschafft!!! =D>

Was Overclocked so toll macht:

-eine spannende Geschichte, mit kritischem Unterton, auf ungewöhnliche Art und Weise erzählt

-vielschichtige Charaktere - Vor allem bei Dave Mc Namarra kommt das ganz klar zum Vorschein. Da liegen Genie und Wahnsinn ganz dicht beianander und es ist schon ganz schön erschreckend wie er so drauf ist.

-tolle Grafik - wir sehen zwar nicht viele Orte, dafür sind die dann aber sehr detailliert gestaltet. Über die paar kleinen Bugs zwischendurch kann man sehr gut hinwegsehen.

-toller Sound - Die Stimmen sind wieder astrein besetzt. Nur die teilweise unpassenden Pausen sind etwas seltsam. Die Musikuntermalung ist wieder erstklassig und genau auf die restliche Stimmung abgerundet.

-sehr atmosphärisch - wie schon zuvor erwähnt wirklich sehr gut gemacht. Das steigert sich auch im Laufe des Spieles immer mehr.

Noch eins zum Schluss: Das Adventure wurde teilweise mit Fahrenheit verglichen. Ich habe das nicht gespielt, weil ich da nicht so tolle Sachen drüber gehört habe.

Es gibt relativ viel Blut in Overclocked. Die Waffen benutzt man aber bis auf einmal nur zur Hilfe, um weiter zu kommen. Das eine mal, wo man aber auf ein Wesen schießen muss ist echt nicht nett und da sollte man sich auf auf was unangenehmes gefasst machen!

Alles in allem aber wie gesagt ein klasse Adventure - vor allem wegen der ungewöhnlichen Spielart. Das Ende ist - typisch für House of Tales - mal wieder etwas mysteriös gehalten. Kommt da etwa noch ein zweiter Teil?...

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2008 - 21:24 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Habe mich gestern mal mit jemanden zusammen duch das erste Kapitel gewagt und muss sagen wirklich klasse.

Die Dialoge und die Grafik sind toll und man ist schon gespannt wie es weiter geht. :wink:

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2008 - 11:44 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
So wir haben auch das Spiel Overclocked nun auch durch und ich kann es nur Empfehlen 8)

Spannend und wirklich mal tolle Dialoge.

Einziger Wermutstropfen, ist das Ende. Da hätte ich mir ein nettes Video gewünscht was ein wenig die Vergangenheit zeigt.

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de