Aktuelle Zeit: 18.11.2018 - 07:37

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2005 - 14:34 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
:roll: Mh weiß nicht , könnte aber sein :wink:

Werde mal Bildchen machen und dann kann man direkt vergleichen :D

Oder hat die zufällig jemand ??

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2005 - 00:14 
Zwischenzeitlich weiß ich nun das es am Ende von "To D´ni" nicht Dr. Watsons Zelle heißt, sondern großer Schacht und das es nicht K´veer ist was man sieht. Nach meinem Vergleich mit Myst V habe komme ich nun zu der Erkenntnis, das man in To D´ni in der Etage ist, wo es in Myst V nach Todelmer geht. :idea:

Warum? Schaut man in Myst und To D´ni über die Kante des Abgrundes, sieht man ein Stückchen des Bodens. Sieht man nur auf der Ebene zur Verbindung nach Direbo/Todelmer.

Desweiteren findet man ja in Phils Relto ein volles Bücheregal. Ich frage mich, welche Bücher wohl in die neuen Welten von Myst hätten führen können? Ich spekuliere mal einfach und behaupte in der untere Reihe das 6. Buch von links ist das Buch nach Direbo. Ich reime mir das deshalb so zusammen, weil da genau das gleiche Symbol wie auf dem Nexusbuch ist. (Nexus = lat. Verbindung)
Direbo ist ja auch eine Art erweiterter Nexus.

Ob es nun wirklich mal so vorgesehen war, weiß ich leider nicht und kann nur Vermutungen anstellen.

Übrigends ... in dem Basis Hack von Uru Prime, fand man ein Buch zum großen Schacht am Abgrund von Tokotah, in To D´ni springt man durch den Sternenkreis.

Wenn mal von Tools von Until Uru die Rede war, kann ich mir durchaus vorstellen, das man irgendwann mal die Welten aus Myst V mit anderen in Until Uru spielen kann. Theoretisch ist das bestimmt machbar, da sich von der Datenstruktur vieles mit Uru gleicht. (aber auch nur rein spekulativ)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2005 - 12:24 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Hier ein Artikel bei Gamestar bei dem myst 5 recht gut beurteilt wird !!

Game Star

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 09:28 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Stell das mal hier rein . Bernado hat das Bild gemacht und erlich gesagt ist es mir selber gar nicht aufgefallen :wink:

Auf der Karte in Kveer ist nämlich der DRc Stempel drauf . :shock: Jetzt ist die frage , sind das Fragmente die eigentlich in UU zu finden sein sollten oder kannte der DRC schon den Weg zu den Begehbaren Teilen ??

Aber entscheidet selber

Bild

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 11:23 
Susi hat geschrieben:
Auf der Karte in Kveer ist nämlich der DRc Stempel drauf .

Die Karte ist aber nicht in K´veer, sondern im großem Schacht in einen der Schlafräume. K´veer ist eine Insel in der großen Höhle! Der große Schacht selbst ist ja die Verbindung zur Erdoberfläche. (Wüste => Höhle)

Ich denke schon das der DRC die Örtlichkeiten kannte, siehe meine Ausführungen weiter oben im Thread. In Uru, speziell To D´ni kann man ja schon einen Blick in den Schacht werfen. :wink: Nur ist dort der Fahrstuhl nicht mehr vorhanden.

Vielleicht sollte man hier auch das Tagebuch von Dr. Watson zu Hilfe nehmen, welches ja in den Schlafräumen zu finden ist. Hab den genauen Wortlaut jetzt nicht im Kopf, aber er ging glaube ich weiter. Er müßte eigentlich vor uns schon die "neuen" Welten besucht haben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: DRC-Stempel !
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 13:31 
Offline
Neuling - Newbie
Neuling - Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005 - 19:20
Beiträge: 14
Wohnort: 41751 Viersen (noch)
Hallo Alle!

Klar kann das sein, Dass der DRC diese Örtlichkeiten kennt !
Das ist aber nicht die Frage. Sondern das Wann !
In den Myst-Spielen kommunizieren wir (die Spieler) mit den Hauptdarstellern (Atrus, Katharina, Jeesha, Gehn und andere). Wir sind in deren Zeit und Zeitalter present und haben Einfluss auf die Geschichte.
URU und damit der DRC kommen erst viel später auf der Zeitskala zu uns auf den PC. Es sind Forschungen und Ausgrabungen und Endeckungen einer längst vergangenen Kultur zu erleben. Einen DRC-Stempel in MystV zu finden ist meiner Meinung nach Anachronismus (zeitlich falsche Abfolge von Ereignissen). Darüber möchte ich gerne streiten :wink:

Grüße, Bernardo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 13:57 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Mh aber eigentlich sind wir Zeitlich gesehen ja viel Später als in Uru . In Uru ist Jeesha ja noch jung und in myst 5 nee alte SCH.... :lol:
Also wäre es möglich das es einfach ein Rückbleipsel aus vergangenen Tagen ist . :wink:

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 14:46 
Wobei man Yeesha in Uru nur als Holgramm sah, außer ganz am Ende und die da auch nicht soo gut aussah. :roll:

Aber es stimmt schon, in Myst V begegnet man ja am Ende dem neuen D´ni und in Uru soll man es wieder aufbauen. Wäre dies aber umgedreht, wären wir ja in Uru überflüssig und hätten Releeshan schon vorgefunden. Warum ist aber in Uru der Fahrstuhl im großen Schacht nicht vorhanden und in Myst V wieder? Wer hat diese Konstruktion wieder aufgebaut?
Desweiteren haben wir ja schon am Ende von Uru Prime die Bahro befreit und in Myst V erneut. Was ist da zwischenzeitlich vorgefallen?

Desweiteren wurde aber in Uru von Marie Sutherland (DRC Mitglied) ein D´ni in Noloben gesichtet, siehe Zettel in Bahrons Office. Also würde ich sagen das Myst V nach Uru spielt.
Also man weiß das die D´ni sehr alt werden können, aber Atrus ist nur zur Hälfte D´ni, ob das vielleicht doch keinen Einfluß hat?
Hmm, wenn Yeesha von der Macht der Tafel gekostet hatte, muß sie womöglich auch weitaus mächtigere Kräfte besessen haben, als wir. (vom Altwerden her gesehen).

Fragen über Fragen ....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 14:56 
Offline
King - Queen
King - Queen

Registriert: 27.09.2005 - 23:17
Beiträge: 602
Bilder: 62
Hmmm.......bin mir nicht ganz sicher und es ist auch schon 'ne Weile her, dass ich in Uru war :roll: , aber ich kann mich dunkel erinnern, dass es so etwas wie das Grundgerüst des Fahlstuhls gibt. Ich habe dort nämlich eine halbe Ewigkeit gesucht und bin auch des öfteren in den Schacht gestürzt.

Mal sehen, vielleicht expediere ich die Woche nach Uru.......oder am nächsten Wochenende :tard:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 15:26 
Siehe meinen Screenshot oben im Thread. Auf der linken Seite sieht man die Vorrichtung für den Fahrstuhl. Per Flymode kann man aber wunderbar durch den Schacht flattern. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 15:40 
Offline
King - Queen
King - Queen

Registriert: 27.09.2005 - 23:17
Beiträge: 602
Bilder: 62
#-o Flymode..........

Hab' ich noch nicht installiert :oops:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 16:09 
Offline
Neuling - Newbie
Neuling - Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005 - 19:20
Beiträge: 14
Wohnort: 41751 Viersen (noch)
hi nochmal !

ich gebe ja zu, dass es schier unmöglich ist, über einen so langen Zeitraum, in dem Myst mit allen Folgegeschichten enwickelt wurde, ohne eine Paradoxon klar zu kommen. Wir Forscher in URU reisen niemals in die Vergangenheit. Was wir dortsehen, sind Aufzeichnungen aus einer Anderen Ära. Man könnte ja die Theorie spinnen, dass Yeesha alle Spuren für einen quallifizierten Nachfolger ihrer selbst zu finden. der würdig ist, in der Zukunft aus Yeeshas Sicht (also unsere Zeit) die Stadt der D'ni wieder aufzubauen und damit deren Kultur wieder zu beleben.
Dem widerspricht das Ende von MystV nicht ! Denn was nach Yeeshas Aufzeichnungen noch alles in ihrer Zeit passiert ist, kann ein URU-Forscher nicht wissen. In MystV aber sind wir wieder mitten im Geschehen und diese Geschichte passierte nachdem Yeesha alles für einen Wiederaufbau von URU getan hatte. Sie ist ja auch deutlich älter, als in ihren Aufzeichnungen aus URU.
nun komme ich deshalb zu dem Schluß, dass der Stempel auf der Zeichnung ein Überbleibsel (programmtechnisch vergessen zu entfernen) aus der Zeit ist, als URU noch um Welten erweitert werden sollte. Das ist für mich die einfachste Erklärung. Sollte es aber spieltechnische Absicht sein, dann habe ich ein Problem damit.

Grüße, Bernardo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 16:21 
Oder es ist halt ein Easteregg wie es eigentlich Cyantypisch ist. :wink: Ich erinnere nur an Riven und auch realMYST wo man jede Menge Eastereggs finden kann, wie in keinem anderem Spiel sonst. :wink:

Wobei ein Easteregg ein Osterei ist und die sucht man eigentlich. :roll: Obwohl in Uru findet man auch mehr als 1 Easteregg und die sind teils auch sehr offensichtlich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: DRC-Stempel
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 18:18 
Offline
Neuling - Newbie
Neuling - Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2005 - 19:20
Beiträge: 14
Wohnort: 41751 Viersen (noch)
Shorah Zusammen !

Tja - so einfach kann man das lösen. Ihr glaubt es nicht aber die Antwort zu meinem Problem fand ich in URU. Im Office von Watson ! Dort liegt eine Nachricht von einer gewissen Marie und diese hatte bereits mit Esher gesprochen. Daraus ziehe ich die Schlussfolgerung, dass die Forscher bereits dort tätig waren. Dann kann ich es mir nur so erklären, dass das Jetzt und damals gleichzeitig existieren. Dann müssten Atrus und Yeesha Verbindungstechnisch bei URU abhanden gekommen sein (ein Zufluchtsversteck) und Esher wurde vom Marie enddeckt, wärend er nach seiner Macht strebte. Es passt also wieder in mein kleines Köpchen hinen. lol
Grüße, Bernardo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2005 - 18:51 
Bernardo hat geschrieben:
Im Office von Watson !

Du meinst sicherlich Bahrons Office und das gehörte Douglas Sharper.
Zitat:
Desweiteren wurde aber in Uru von Marie Sutherland (DRC Mitglied) ein D´ni in Noloben gesichtet, siehe Zettel in Bahrons Office.

Hier noch der genaue Wortlaut:
Marie Sutherland hat geschrieben:
Dr. Watson

Es gibt Probleme. Das Haus in Noloben ist NICHT leer.
Ich habe heute dort jemanden angetroffen. Mein D´ni
ist nicht besonders, aber ich habe mich eine Weile
mit ihm unterhalten. Er sagt er sei sei ein D´ni und wie
wir bereits angenommen haben, weiß
er eine Menge
über diese Kreaturen
WIRKLICH EINE GANZE MENGE

Wir sollten umgehend ein Meeting einberufen.

- Marie

Das heißt aber nicht zwingend, das nur Marie Sutherland Kontakt hatte und von Esher war da keine Rede!
Marie Sutherland ist wie gesagt ein Mitglied des DRC, genau wie Dr. Watson, Dr. Kadoma, Dr. Watson ... Michael Engberg etc.

http://www.drcsite.org

Michael Engberg tauchte übrigends in Uru Live bei den German Explorers auf. Der Chatlog müßte noch im Ubiforum sein, finde den jetzt aber nicht.

Hmm, was ich mich allerdings frage, was genau meinte nun Yeesha am Ende von Pots mit: "Es gibt einen neuen Baum! Glaubst du daran?"
Den Baum der D´ni kennen wir zwar, aber den Bezug zu Myst V kann ich mir ehrlich gesagt immer noch nicht erklären. :roll:

Atrus lebte in Uru aber schon nicht mehr, siehe der Zettel in K´veer von Yeesha. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de