Aktuelle Zeit: 17.04.2014 - 07:42

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2006 - 16:27 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Wer von euch hat Interesse an einem Sprachkurs in D'ni?

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 07:11 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5201
Bilder: 180
Wohnort: NRW
Hitana , Interesse schon aber ob ich die Zeit habe :roll:

Wie genau stellst du dir das vor , also in welcher Lernart ??

@ all . Neue Woche und somit hoffentlich mehr Zeit wie letzte . Bin ja zwei mal letzte Woche eingesprungen und dann war da ja noch diese Inventur :?
Hoffe das ein wenig mehr zeit bleibt und ich öffters anwesend bin 8)

So erst mal Kind fertig machen , der Klüngelt wieder mal :x

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 07:38 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2005 - 12:25
Beiträge: 840
Bilder: 30
Wohnort: Zürich
@ Hitana, mir geht es ähnlich wie Susi.

Das interesse ist sehr gross, aber im Moment hab auch ich keine Zeit. :cry:

@ Susi,

ich wünsche dir eine ruhigere Woche und geniese sie. :wink:

@ alle

auch euch eine ruhige, etwas erholsame Woche. :grouphuuug:

_________________
Ehe Du über andere Menschen urteilst, zieh Dir seine Schuhe an und lauf seinen Weg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 09:50 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
@ susi und cathy: Es ist nicht so schlimm, wenn ihr wenig Zeit habt! Ich würde das ganze als Thema einrichten und dort die einzelnen Lektionen reinschreiben. Wer Interesse hat, kann sich das Ganze anschauen und gelegentlich mitmachen. Ich kann euch ja kaum Hausaufgaben oder so geben! :wink: Natürlich ist es nicht ideal, wenn man immer wieder nach einer Weile neu einsteigen muss und darum möchte ich alle, die mitmachen bitten sich die Lektionen zu kopieren und auf dem PC zu speichern! Schaut euch das Ganze erst mal an und dann könnt ihr ja gucken, ob ihr es schafft das Ganze zu lernen! Ich muss mir auch erstmal die Lektionen ausdenken. :computer:

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 10:33 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2005 - 14:44
Beiträge: 502
Bilder: 2
Wohnort: Etziken (Schweiz)
Hey Hitana,

gute Idee ich mache auch gerne mit, Du weisst ja man hat nie ausgelernt.
Und mit Deinem Vorschlag kann man ja so vorwärtsmachen, wie es einem am besten geht.

Gruss
Twenty
_________________________________
Forschung ist Leben!


Nach oben
 Profil E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: 1. Lektion: Die Aussprache
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 17:56 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Hallo und willkommen zu meinem D'nisprachkurs!

Wer möchte sie nicht können, diese mystische, interessante Sprache! Sie zu verstehen, kann ein Schlüssel zu den Geheimnissen der D'ni sein.
Zuerst einmal sollte gesagt werden, was die Vorzüge dieser Sprache sind und es sollten auch mögliche Ängste vor der Schwierigkeit dieser Sprache genommen werden. Es ist aber auch wichtig zu erwähnen, dass man ein wenig Englisch können sollte, da D'ni dem Englischen in Vielem sehr ähnlich ist. Außerdem sollte man auch ein grammatisches Grundverständnis haben (also wissen, was ein Adverb ist).

D'ni ist eigentlich eine ziemlich einfache Sprache, wenn man sich daran gewöhnt hat etwas umzudenken. So gibt es zum Beispiel keine unregelmäßigen Verben.
Bei allen Wortarten und Satzteilen gibt es keine schwierigen Veränderungen.
Bei den Zeitformen gibt es nur vier Grundformen für Futur, einfache Vergangenheit, Perfekt und die Verlaufsform des Präsens. Mit den zusammengesetzten Formen dieser Grundformen werden dann die weiteren Zeiten gebildet.
Etwas anders ist die Satzstruktur, denn in D'ni kommen die Adjektive hinter das Nomen, welches sie beschreiben: die Katze rot, groß statt die große, rote Katze.

1. Lektion: Die Aussprache
Wichtig und vielleicht etwas schwierig ist in D'ni die Aussprache der Buchstaben. Das D'ni Alphabet besteht aus vierundzwanzig Buchstaben, zu denen elf akzentuierte dazukommen. Diese sind veränderte Buchstaben des Grundalphabets, welche durch eine Akzentuierung einen anderen Klang bekommen. Zur Beschreibung des Lautklanges eines Buchstabens gibt es verschiedene Ansätze. Zum einen gibt es alten Standard (engl.: OTS), in dem ein kurzes e mit einem dazukommenden h geschrieben wird, aber ein langes u mit einem doppelten oo.
Des weiteren gibt es den neuen Standard (engl.: NTS), in dem ein kurzes e ohne dazukommendes h geschrieben wird und ein langes u akzentuiert wird ú. Dann gibt es noch die internationale phonetische Aussprache, die sich bei einem kehligen (arabischen) chr durch ein x kennzeichnet. In D'ni wird die Aussprache durch einen Groß- oder Kleinbuchstaben gekennzeichnet. So heißt ein großes S sch. Mit welcher Beschreibung ihr am Besten klarkommt, müsst ihr selbst herausfinden. Ich habe mir meine eigene Beschreibung überlegt.
Hier sind einige Beispiele für die Klänge der Buchstaben in bestimmten D'niwörtern und englischen Wörtern. Soundbeispiele finden sich auf: http://linguists.bahro.com/domahreh/les ... son02.html

v--> wie in voice, five-->dovah

b--> wie in bad und lab-->baikh

t-->wie in tea, miss-->tahgahm

s-->wie in sun, miss-->sehl

S-->wie in she, crash-->sheegah

j-->wie in just, large-->v'jah

g-->wie in give, flag-->gor

y-->wie in yes, yellow-->yahvo

k-->wie in bach, doch (deutsch)-->korvahkh

K-->wie in cat, truck-->Kehrah

a-->wie in arm, father-->ahno

I-->wie in five, eye-->vIlee

f-->wie in find, if-->fah

p-->wie in pet, map-->pahts

i-->wie in hit, kitten-->gihlo

E-->wie in see, heat-->rees

e-->wie in met, bed-->sehv

A-->wie in say, eight-->Aitruhs

r-->wie in Troll, froh (deutsch)-->rov heebor

m-->wie in man, lemon-->rahm

T-->wie in think, both-->zihth

d-->wie in this, mother-->dormahdh

D-->wie in dog, lady-->dehvokahn

h-->wie in how, hello-->hahr

o-->wie in go, home-->kor

O-->wie in boy, join-->Doyhah

c-->wie in check, church-->chihr

w-->wie in wet, weather-->tihwah

u-->wie in cup, luck-->tokihtuh

U-->wie in blue, food-->tool

x-->wie in acts, bets-->tsahv/xav

l-->wie in leg, little-->lehnah

ae-->wie in bat, black-->ihrvan

z-->wie in zoo, lazy-->zuh

n-->wie in no, ten-->nee

dann gibt es noch dieses Zeichen wie in D'ni, welches einen Buchstaben akzentuiert oder einen unaussprechlichen Konsonanten oder Vokal abtrennt. Das sieht dann so aus:
m'la vaitsoo'on.

Ihr habt euch ja sicher gefragt, warum die Buchstaben in so einer seltsamen Reihenfolge angeordnet sind. Das liegt daran, dass das D'nialphabet anders geht als das deutsche.

So, ich hoffe ihr kommt damit einigermaßen zurecht und wünsche euch viel Spaß beim Sprechen üben!

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1. Lektion: Die Aussprache
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 18:11 
Offline
King - Queen
King - Queen

Registriert: 27.09.2005 - 23:17
Beiträge: 602
Bilder: 62
Hitana hat geschrieben:
Etwas anders ist die Satzstruktur, denn in D'ni kommen die Adjektive hinter das Nomen, welches sie beschreiben: die Katze rot, groß statt die große, rote Katze.


:shock: Erinnert mich irgendwie an die Beschreibung von Gegenständen/Ersatzteilen bei der Bundeswehr :-k 8-[

Lampe Glüh-, elektrisch
Essen einfach, für Mannschaften etc. :lol:

Schön, Hitana, ich bin auch dabei, sofern mein altes Hirn sowas noch verkraftet :scratch:


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2006 - 21:35 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 - 19:00
Beiträge: 425
Wohnort: Duisburg
... wenn ich da noch etwas ergänzen resp. klarstellen dürfte.

Zitat:
In D'ni wird die Aussprache durch einen Groß- oder Kleinbuchstaben gekennzeichnet. So heißt ein großes S sch.

Die Abbildung von verschiedenen D'ni Schriftzeichen auf lateinische Groß- und Kleinbuchstaben wird durch den RAWA Transkriptionsstandard vorgeschlagen. Die D'ni-Schrift selbst kennt keine getrennte Groß- und Kleinschreibung.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2006 - 10:13 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
Au weia stimmt ja Thoro! #-o

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.01.2006 - 11:59 
Offline
Forscher - Explorer
Forscher - Explorer

Registriert: 25.06.2005 - 09:00
Beiträge: 155
Klingt schonmal alles sehr interessant. Wenn ich nur nicht so viel Stoff im Moment für die Uni zu pauken hätte (im Moment ist Prüfungsphase).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 2. Lektion: Umgangsformen
BeitragVerfasst: 04.02.2006 - 14:46 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
2. Lektion

Nun lernen wir einige Umgangsformen auf D’ni kennen. Wie ihr seht, wird der Punkt am Anfang des Satzes gesetzt. Ansonsten sind keine weiteren Satzzeichen bekannt.

.Sora-->shorah-->Hallo! Auf Widersehen! Wörtlich: Friede!

.Sora b'Sem-->shorah b'shehm-->Hallo! Auf Widersehen! (Förmlich)
Friede mit dir!

.yar ram-->yahr rahm-->Guten Tag!

.Kenen ram b'yim Sem-->kehnehn rahm b'yihm shehm-->Es ist schön/ gut dich zu sehen!

.gorven boyim Sem-->gorvehn boyihm shehm-->Ich sehe dich bald!

.Toe Kenem-->thoeh kehnehm-->Wie geht es dir?

.Ken ago-->kehn ahgo-->Ich bin in gesund.

.Ken ziT-->kehn zihth-->Es geht mir schlecht. Wörtlich: Ich bin niedrig.

.Toe Kenem tagamij-->thoeh kehnehm tahgahmihj-->Wie heißt du? Wörtlich: Wie kennt man dich?

.Ken tagamij te N.-->kehn tahgahmihj teh N.-->Mein Name ist N. Wörtlich: Man kennt mich als N.

.cev Sem-->chehv shehm-->Danke dir.

.MeUr-->mehoor-->Bitte sehr. Nichts zu danken.

Grammatik

Der Infinitiv eines Verbs wird durch den Präfix (Vorsilbe) b’- am Stamm des Verbs ausgedrückt. Beispiel: b’-rees= essen.
Im Falle von b’shehm heißt b’- zu oder mit.

Die Person wird durch den entsprechenden Suffix (Nachsilbe) angezeigt.

1. Person Singular: kein Suffix, sondern Stamm des Verbs--> Beispiel: Ich beginne= glo
2. Person Singular: -ehm---Beispiel: Du beginnst= gloehm
3. Person Singular: -ehn---Beispiel: Er/Sie/Es beginnt= gloehn

1. Person Plural: -eht---Beispiel: Wir beginnen= gloeht
2. Person Plural: -tee---Beispiel: Ihr beginnt= glotee
3. Person Plural: -eet---Beispiel: Sie beginnen= gloeet

Leider gibt es keinen Indikator, ob von/mit Frauen oder Männern geredet wird. Am Besten ist es, wenn man den Namen erst erwähnt, bevor man in der dritten Person über etwas oder jemanden redet.

Vokabeln

shorah = Friede; Hallo; Auf Widersehen
b’ = mit, zu (Infinitivpräfix)
b’shehm = mit dir
shehm = du, dir
yahr = Tag
kehn = sein
rahm = gut
bohyim oder b’yim = sehen
gorvehn = bald
thoeh = wie
ahgo = gesund (?)
zihth = niedrig
tahgahm = wissen, kennen
ij = Suffixumwandler, welcher ein Verb in die Vergangenheit setzt
teh oder t’ = mit, in (?) (Präfix)
chehv = danken
mehoor = Bitte sehr. Nichts zu danken!

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Zuletzt geändert von Hitana am 11.02.2006 - 10:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2006 - 15:07 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 - 19:00
Beiträge: 425
Wohnort: Duisburg
.çev šem, Hitana :D

Vielleicht könntest du oben noch eine kleine Korrektur vornehmen, die mir beim Durchlesen grad aufgefallen ist. Sonst widersprichst du dich selbst. ;)
Zitat:
1. Person Singular: kein Suffix, sondern [s]Infintiv[/s] Stamm des Verbs--> Beispiel: Ich beginne= glo


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2006 - 10:30 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
.mehoor Thoro. Und chehv shem für deine Korrektur Hinweise!

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: 3. Lektion
BeitragVerfasst: 11.02.2006 - 11:12 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2005 - 12:10
Beiträge: 920
Wohnort: Berlin
3. Lektion

Heute lernen wir etwas über die Einzahl- und Mehrzahlbildung und den bestimmten- und unbestimmten Artikel.

Zuerst ein paar Beispielsätze zur Veranschaulichung:
(Ich schreibe übrigens immer in OTS, lasse aber einige h´s aus!)

Mehrzahlsätze

.redohvatee oglan tsaveet Die alten Welten leben.

.retehlrovtee tooleet gihlotee Die Gildenmänner lassen Pflanzen wachsen.

.rechoortantee sehleet ahgo Die neuen Studenten schreiben gut.

.redoyhah barelen dantee Die Maschine macht Stücke.

Sätze mit bestimmten und unbestimmten Artikeln

.renava schochrooehn erthschoortantee Der Meister unterrichtet einige Schüler.

.mihschtahet erthpaths nee Wir bauen eine neue Stadt.

Grammatik

Der bestimmte Artikel wird mit dem Präfix reh- gebildet. Beispiel: das Buch = rehkor.

Der unbestimmte Artikel wird mit dem Präfix ehrth- gebildet. Beispiel: ein Buch = ehrthkor.

Um die Pluralform zu bilden muss man den Suffix –tee benutzen. Beispiel: Stadt = pahts; Städte = pahtstee.

Vokabeln

reh- = der, die, das (bestimmter Artikel)
dohvah = Welt
oglan = alt
tsahv = leben
tehl = Gilde
rov = Person
tool = wachsen, anpflanzen
gihlo = Pflanze
choor = lernen
-tan = verändert ein Verb in ein Nomen welches etwas ausführt. Beispiel: Sprecher = meestan
sehl = schreiben
doyhah = Maschine
bahrehl = machen
dan = Stück (?)
nava = Meister
schokhoo = unterrichten, instruieren
ehrth- = ein, einige (unbestimmter Artikel)
mihschtah = bauen, konstruieren
pahts = Stadt
-tee = bildet das Plural eines Wortes
nee = neu

_________________
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet

Hitana Mikoyan (SL) , Hitana Jadurian (GW)


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2006 - 16:46 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2005 - 12:25
Beiträge: 840
Bilder: 30
Wohnort: Zürich
yahr rahm Hitana

sehlehm g'schokhooehm rahm

chehv shehm

shorah b'shehm



Code:

*
*
*
*
*
*
*
*

Och herrie hoffentlich versteht das jemand

_________________
Ehe Du über andere Menschen urteilst, zieh Dir seine Schuhe an und lauf seinen Weg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de