Aktuelle Zeit: 25.09.2018 - 19:35

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 21:48 
Hallöle, :oops: :shock:

nachdem ich das Addon installiert hatte und spielen wollte, wurde mir angezeigt, das mein CD-Rom-Laufwerk die CD nicht lesen kann.
Auf meinem Rechner sind Uru-pur und das 1. Addon "Back to D'ni" installiert. Darauf habe ich jetzt "Path of the Shell" installiert.
Wo liegt das Problem?? :evil:
Bitte um schnelle Hilfe, werde allmählich Myst-süchtig!

Liebe Grüße
Ramsine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 22:11 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 - 19:00
Beiträge: 425
Wohnort: Duisburg
Hallo Ramsine,
ich bräuchte den Hersteller und Produktkennung deines CD-Laufwerkes, sowie die genaue Fehlermeldung. Siehst du zufällig zwischendurch noch eine Meldung, dass nach Updates gesucht wird?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 22:18 
Hallo Ramsine,

hast du irgendwelchen virtuellen Laufwerke laufen? Wenn ja würde ich die mal deaktivieren.
Wenn das nichts hilft, würde ich mal alles deinstallieren und erst Uru Ages Beyond Myst (ohne Patch) und dann "The Path of the Shell" installieren. Vorher noch die Spielstände sichern, an einen anderen Ort kopieren und nach der Installation wieder einfügen. (sav Ordner)

edit


Oder hier im Ubi Supportcenter die Tipps befolgen.

Link: Uru Supportcenter


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 22:25 
Hallo,

was sind virtuelle Lauferke????
Werde Deinen Rat befolgen und melde mich wieder!
Ramsine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 22:30 
Hallo Ramsine,

ich würde erstmal die Tipps von Ubi befolgen.

Ubisoft Supportcenter hat geschrieben:
Auf einigen Systemen mit zwei (oder mehr) eingebauten CD-ROM Laufwerken (u.a. CD-/DVD-Recorder,
DVD-ROM) kann es beim Spielstart zu folgender Fehlermeldung kommen:

"CD not found. Please insert correct CD!"

Lösungen:

1)
Deinstallieren Sie bitte das Spiel.Installieren Sie es erneut, diesmal von dem Laufwerk mit dem niedrigsten
Laufwerksbuchstaben aus!

2)
Falls Sie Brennersoftware wie z.B. Nero ,Fireburner, CloneCD, Alcohol 120ct. einsetzen,
kann auch die Funktion "Auto Insert Notification" (Automatische Benachrichtigung beim
Wechsel) zu Problemen führen, diese plus "CDR-Medien verstecken" beide bitte deaktivieren.

3)
Falls Sie eine Firewall- oder Antivirussoftware einsetzen, installieren Sie bitte die aktuellsten
Versionen/Servicepacks dieser Programme. Deaktivieren Sie bitte diese Programme,
bevor Sie das Spiel starten.

4)
Falls Sie eine "Virtual CD-ROM Drive"-Software benutzen.
(Achtung auch Brennersoftware wie z.B. Nero oder CloneCD erstellelt ein virtuelles Laufwerk.)

Deaktivieren Sie bitte unbedingt diese Programme, bevor Sie das Spiel starten.


Den Tipp mit den virtuellen Laufwerken habe ich von jemand anders, bin gerade nebenbei in UU und hatte mich erkundigt. :) Hatte nie solche Probleme mit Uru.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 - 22:39 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Hoffe du findest schnell nee lösung :wink: Werde morgen auch mal die Foren abklappern und schauen ob es schon ähnliche Probs gab 8)
Falls du es zum Laufen bekommst sag bitte bescheid :D

Gruß Susi

P.S. Danke Jungs für die schnelle Hilfe !!

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 02:18 
Falls das nichts bringen sollte, hier weitere Tipps ...

Ubisoft Supportcenter hat geschrieben:
Komponentenübertragung Datenfehler / CRC-Fehler
Frage


Sollten Sie Fehlermeldungen erhalten wie z.B.:

" Legen Sie die richtige CD-ROM ein." "Please insert the correct CD-ROM"

" Fehler bei der Komponentenübertragung Beschreibung: Datenfehler (CRC-Prüfung)“

" CD nicht gefunden " , "CRC-Fehler" usw.

haben wir für Sie ein paar Ursachen und Vorschläge zur Problembehebung zusammengetragen:








Antwort


Um sicher zu gehen, dass das Spiel keinen Produktionsfehler ausweist (CD Oberfläche), installieren Sie es bitte Testweise auf einem anderen PC im Bekannten-/ Freundeskreis. Sollte die Installation auf einem anderen PC ohne Schwierigkeiten verlaufen, haben wir für Sie ein paar mögliche Lösungen für das Phänomen.


Wenn Sie mehrere CD-ROM-Laufwerke verwenden (auch virtuelle CD-ROMs), deaktivieren Sie die CD-ROM-Laufwerke, die nicht benötigt werden.
(Achtung nur bei Windows XP und 2000 möglich)

Gehen Sie folgendermaßen vor:
Starten Sie bitte den Geräte-Manager.
(Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Geräte-Manager)
Bitte ein CD-ROM Laufwerk auswählen und mit der rechten Maustaste anklicken, wählen Sie nun "Deaktivieren"
Wiederholen Sie diesen Vorgang bis nur ein einziges CD-ROM Laufwerk übrig bleibt.

Starten Sie die Installation erneut.


weitere möglichen Lösungen:

1) Deinstallieren Sie bitte das Spiel. Installieren Sie es erneut, diesmal von dem Laufwerk mit dem niedrigsten
Laufwerksbuchstaben aus!


TIPP! Keinen CD-DVD Brenner für die Installation wählen.


Möglicherweise muss die Reihenfolge der CD-ROM-Laufwerksbuchstaben geändert werden. Gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

Windows 98/ME


Gehen Sie in der Systemsteuerung auf "System" und in den "Geräte-Manager" auf die Eigenschaften des CD-ROM-Laufwerks. Auf der Registerkarte "Einstellungen" kann man nun unten den aktuellen Laufwerksbuchstaben einsehen und auch ändern. Hier gehen Sie auf die Registerkarte "Reservierte Laufwerksbuchstaben" wählen Sie bitte, unter welchem Buchstaben Windows dieses Laufwerk anspricht. Um dem CD-ROM-Laufwerk etwa den Buchstaben K: zu geben, legen Sie hier als ersten Buchstaben "K:" fest und als letzten ebenfalls "K:". Diese Einstellung ist erst nach dem nächsten Neustart gültig.


Windows XP / 2000


Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz, und gehen Sie auf "Verwalten, Datenträgerverwaltung". Klicken Sie dann das gewünschte CD-Laufwerk mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie im Kontextmenü "Laufwerkbuchstabe und -pfad ändern". In der nächsten Dialogbox gehen Sie auf "Ändern" und legen unter "Laufwerkbuchstaben zuordnen" den gewünschten Buchstaben fest.
Nach einem Klick auf "OK" bestätigen Sie abschließend mit "Ja". Windows XP und 2000 übernehmen die Änderung sofort.



2) Falls Sie Brennersoftware wie z.B. Nero, CloneCD, Alcohol 120tc. einsetzen, kann auch die Funktion

"Automatische Benachrichtigung beim Wechsel" (Auto Insert Notification) zu Problemen führen, diese bitte deaktivieren.

• Einstellungen für Nero

ImageDrive (Nero) richtet ein virtuelles Laufwerk ein, das wie ein echtes Laufwerk aussieht und sich auch so verhält, d.h. es ermöglicht das Öffnen von Dateien und Programmen, die sich auf diesem virtuellen Laufwerk befinden. (CD-Image)
Bitte starten Sie das Nero ImageDrive Programm und schalten alle ImageDrive Laufwerke ab.

• Einstellungen für Clone CD

Schritt-für-Schritt-Anleitung hier klicken!

Schauen Sie in der Taskbar, unten rechts auf dem Bildschirm (neben der Uhr), ob Sie das CloneCD-Tray-Symbol sehen können.
Hierbei kann es sich um zwei CD-ROMs oder den Kopf eines Schafes handeln. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und entfernen Sie den Haken bei "CR-R-Medien verstecken". Installieren Sie nun das Spiel erneut.

• Einstellungen für Alcohol 120\0Schritt-für-Schritt-Anleitung hier klicken!

a) Wählen Sie Emulation, entfernen Sie „Häkchen“ vor der Option „Medien Typ ignorieren“
b) Wählen Sie Extra Emulation, entfernen Sie „Häkchen“ vor der Option „Emulation FEHLERHAFTER Sektoren“
c) Wählen Sie die Option „Virtuelles Laufwerk“ setzen Sie die Anzahl der virtuellen Laufwerke auf 0


TIPP!

Für weitere Unterstützung kontaktieren Sie bitte die Hotline den jeweiligen Software-Hersteller.





3) Falls Sie eine "Virtual CD-ROM Drive"-Software benutzen. z.B. Daemon-Tools oder FakeCD

Virtuelles Laufwerk - erlaubt es dem Benutzer, ein zuvor auf Festplatte abgelegtes DVD- oder CD-Image als virtuelles Laufwerk in den Computer einzubinden. Dieses Laufwerk verhält sich wie ein herkömmliches, reales CD- / DVD Laufwerk mit eingelegtem Medium.

TIPP! ACHTUNG eine Installation von diesem virtuellen Laufwerke ist nicht möglich!


(Auch Brennersoftware wie z.B. Nero, MovieJack, Pinnacle Instant, Alcohol 120\0der CloneCD erstellt ein virtuelles Laufwerk.)
Deaktivieren Sie bitte unbedingt diese Programme, bevor Sie das Spiel starten bzw. installieren. S. Punkt 2

• Einstellungen für Daemon-Tools

Wählen Sie die Option Virtuell CD/DVD-ROM -> Set number of devices… stellen Sie sicher, dass alle virtuellen Laufwerke deaktiviert sind.
(disable)

4) Hintergrundprogramme

Wie Sie sich vorstellen können, gibt es bei der Konfiguration eines PC fast unendlich viele Möglichkeiten.
Diese können niemals alle 100
uf Kompatibilität mit Spiele Software überprüft werden.
Abgesehen von den Systemdiensten werden unter Windows einige Programme automatisch gestartet.
Diese sollten auf jeden Fall VOR DEM START des Spiels beenden werden.

TIPP! Lesen Sie mehr über dieses Thema in der Microsoft Knowledge Base Article - 331796

Spiele: Wie Sie einen sauberen Neustart durchführen, damit Spiele nicht durch Hintergrundprogramme gestört werden





5) PIO- / DMA Modus

als letzte Lösung sollten Sie versuchen den DMA Modus abzuschalten.
Ältere CD-ROM Laufwerke unterstützen diesen Modus nicht, was wiederum zu den Problemen führen kann.


Unter Windows XP / 2000 wird der DMA Datentransfer Modus folgendermaßen ausgeschaltet:

Bitte klicken Sie auf Start-> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Hardware-Gerätemanager
Nun klicken Sie bitte auf das Pluszeichen links neben IDE ATA/ATAPI-Controller.
Nun können Sie unter Primärer IDE-Kanal bzw. Sekundärer IDE-Kanal für jeden einzelnen Port den PIO-Modus einstellen.


Unter Windows 98 / ME wird der DMA-Datentransfer Modus folgendermaßen ausgeschaltet:

Bitte klicken Sie auf Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Gerätemanager -> CD-ROM
Nun Ihr CD-ROM bzw. CD-Brenner anwählen und unter Einstellungen die Option DMA ausschalten.
Sie werden nun zum Neustart des Rechners aufgefordert. Bestätigen Sie auch hier mit "Ok"


Wir empfehlen ein Firmware Upgrade

Hersteller mit gutem Support veröffentlichen regelmäßig neue Firmware-Versionen für ihre Laufwerke
um Fehlerkorrektur und Kompatibilität zu verbessern.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Problem gelöst
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 17:54 
:D :D :D :D :D
Hallo zusammen!

Ihr habe Euch ja mächtig ins Zeug gelegt um mein Problem zu lösen. Ich kann mich Susi nur anschließen und sage respektvoll DANKE SCHÖN!!!
Nachdem ich gestern abend/nacht alles deinstalliert und wieder installiert hatte, bekam ich wieder eine Fehlermeldung.
Heute habe ich dann noch eimal deinstalliert und als ich dann wieder installieren wollte, bekam ich die Anzeige "Script Error". Dann habe ich Eure Hilfen gelesen.
Es lag tatsächlich am Laufwerk. Mein CD-Rom-Brenner hat den Buchstaben G. Also probierte ich es mit dem DVD-Laufwerk F und siehe da, alles paletti.
Beim Übertragen der SAV-Dateien habe ich eine bereits vorhandene AVATRA-Datei oder so ähnlich durch meine gespeichterte ersetzt. Ich hoffe das war richtig!!??

Dochmals Danke :wink: :wink: :wink:
Ramsine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 18:53 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 - 19:00
Beiträge: 425
Wohnort: Duisburg
... wobei es zu 99% nicht etwa am niedrigeren Laufwerksbuchstaben gelegen hat, sondern weil dein CD-Brenner den Kopierschutz nicht richtig handeln konnte. Ist vermutlich schon ein älterer Brenner, was?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 19:26 
...... oh ja, so seine 4-5 Jahre hat er schon auf dem Buckel. Aber bisher hatte ich nie derartige Probleme.
Mein DVD ist fast noch warm, so neu.
Kann es sein, dass ich zukünftig bei Installationen mit ähnlichen Problemen rechnen muß und lieber gleich im DVD-Laufwerk installiere??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 20:00 
Offline
Meister - Master
Meister - Master
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2005 - 19:00
Beiträge: 425
Wohnort: Duisburg
Das hängt ganz von dem verwendeten Kopierschutz ab. Hier bei PoTS ist es Safedisc 2.9. Es mag andere geben, die im DVD-Laufwerk wiederum nicht funktionieren. Das sind leider die Unzulänglichkeiten der Kopierschutzsysteme. Es funktioniert nicht immer in allen Laufwerken. Wenn man also zwei hat, beide ausprobieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 20:18 
Danke Thoro,

habe Deine Antwort verstanden und werde sie beherzigen.
Obwohl das für den Endverbraucher sicherlich keine zufriedenstellende Lösung ist. Da haben wir uns halt wiedermal höheren Mächten zu fügen.

Gruß Ramsine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 20:56 
Ramsine hat geschrieben:
...... oh ja, so seine 4-5 Jahre hat er schon auf dem Buckel. Aber bisher hatte ich nie derartige Probleme.


Wow, also meine Laufwerke, egal ob DVD, CD-Rom oder Brenner halten bei mir in der Regel 2 Jahre bis sie den Geist aufgeben.
Kommt natürlich aufs Laufwerk darauf an. Mein örtlicher Computerhändler meinte es komme außerdem auf die Gebrauchsdauer darauf an. Er meinte die halten auch nur im Schnitt 2 Jahre.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 21:28 
Hallo,
als ich mir den Brenner zulegte hatte ich eine Festplatte von 2 GB. Die waren damals für mich mehr als ausreichend. Ich habe mir den Brenner angeschafft um mir zusätzliche Speicherkapazität für meine Clipart-Sammlung anzuschaffen, die ich über die Festplatte bearbeitet und sortiert habe aber dann das Ergebnis auf CD brennen wollte.
Als ich mir vor ca. 2 Jahren meinen Rechner aufrüsten ließ wurde mir schon mitgeteilt, dass mein Brenner nicht mehr über die Funktionen verfügen kann wie nach dem Kauf- wegen Überalterung. Also Daten auf die CD kopieren war nicht mehr möglich.
Jetzt habe ich mir ein DVD-Laufwerk einbauen lassen und ich kann den Brenner nur noch durch Nero benutzen. Also keine Funtion mehr als zusätzliche Festplatte einfach rüber kopieren sondern ich kann nur noch brennen.
Ich habe mal eine ULI-STEIN-Witz-Karikatur gesehen.
Da rennt jemand mit seinem nagelneuen Rechner nach Hause und wird unterwegs gefragt - warum rennst du denn so? Antwort: Ich habe Angst, dass mein Computer bereits überaltert ist, bis ich ihn azu Hause ufgestellt habe.
Was ich eigentlich sagen will, der Brenner wurde nie überbeansprucht. Warum soll es nicht nur bei den Autos gepflegte Oldtimer geben??!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 - 21:56 
Hallo Ramsine,

an der Karikatur ist was wahres dran. *gg* Also ich nutze meine beiden Laufwerke (CD Brenner und DVD ROM) sehr oft und ist dann auch klar das die trotz einiger Maßnahmen (Reinigungszeug usw.) nicht soo lange halten. Soweit ich mich erinnern kann, werden die aber so hergestellt das die nie lange halten. Sonst würde ja keiner was verdienen. Nur das die viel zu schnell kaputt gehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de