Aktuelle Zeit: 18.08.2018 - 03:16

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mystische Momente
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 09:04 
Hallo
Wie kein anderes Spiel schafft es die Myst-Reihe bei mir Gänsehaut zu erzeugen. Das trifft besonders auf einige besondere "Mystische Momente" zu. Meine Kandidaten sind:
Riven: Kind beäugt einen, läuft weg und stolpert.
Exile: Putziges Tierchen quietscht lustig und knabbert an Pflanze.
Saveedro bedankt sich, wenn man ihn denn zu seiner Familie läßt
Revelation: Mangrees führen einen ins Baumhaus
Song von Peter Gabriel

Habt ihr weitere Kandidaten? Was ist euer Favorit?

Gruss
Tryfan


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 10:00 
Offline
Forscher - Explorer
Forscher - Explorer

Registriert: 25.06.2005 - 09:00
Beiträge: 155
Also die Szenen die man in Myst IV in den Statuen in der unteren Etage der Traumkammer findet, sind zwar nicht 100% gewaltfrei, aber gerade dieser Übergang von friedlichem Serenia zu den Szenen dort (besonders mit diesem Sound untermalt) und gleich wieder zurück, lässt bei mir auch eine Gänsehaut aufkommen.

Außerdem Myst III in Edanna, wo man zuerst die Vögel friedlich im Nest beobachten kann und dann später nochmal und irgendein Vogel fehlt (ich meine das Elternteil: das Kind so ganz alleine).

Ebenfalls Myst III: J'nin: Nähe Teich das kleine süße Tier, welches sich erst aus seiner "Wohnung" traut, als man ihm eine kleine "Hilfe" gibt. Das zu beobachten: süüüß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 14:54 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Also ich bekomme immer Gänsehaut wenn die Musik das Perfekte Bild unterlegt . :wink:
Zum Beispiel in Lakian wenn man die Arena betritt , Gänsehaut Pur .Oder das wahre Ende fand ich auch toll gemacht . 8)
Revalation hatte auch ein paar Gänsehaut stellen zu bieten und ich gebe zu das ich beim letzten Teil , also nach dem Farbcode Rätsel mich Zentimeter für Zentimeter vor gearbeitet habe weil ich solche Angst hatte was jetzt passiert . :lol:
Die Musik beeinflusst ein solches Bild sehr stark :wink:

Am besten war allerdings Riven und Exil , einfach Unschlagbar diese beiden Teile 8)

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 15:25 
Also für mich sind die mystischen Momente diejenigen, wo Fantasie und Wirklichkeit sich begegnen. Jedes der Spiele, ist nie zu 100 iktion, sondern hat immer einen Bezug zur Realität und genau das sind für mich die mytsischen Momente. Ich meine irgendwo muß man sich ja auch mit dem Spiel identifizieren können.

Wenn ich in Exile auf Amateria mit der "Achterbahn" am Ende fahre, finde ich die Vermengung von Realität und Fiktion. Jeder hat doch schonmal vor so einer Achterbahn gestanden und Angst gehabt, da mitzufahren. Im Spiel weiß man es ist Fiktion, hat aber irgendwo immer eigene Erlebnisse im Hinterkopf. Man rätselt sich bis zu so einem Moment durch und denkt: "Hey, das kenne ich doch irgenwo her!"

Mal in Kurzform meine Momente:

Myst: Man kann tun und lassen was man möchte und wie man es für richtig hält. Wie man den Weg geht, ist egal.

Riven: Man findet immer irgendwas und macht einen Spaziergang wie im Reallife, man findet an bekannten Orten, immer wieder Neues. Hier krabbelt ein Käfer an einer Tür und summt, dort sehe ich Tiere und da Fische. Was haben die hier zu suchen? usw. => Spannung!

Exile: Achterbahnfahrt auf Amateria, Seilbahn auf Voltaic, Vogelflug auf Edanna, auf J'nanin einfach oben am Turm stehen und in die Tiefe blicken und natürlich das gute Ende auf Narayan wenn man Saveedro befreit.

Uru: Transportiere dein Reallife in eine Onlinecommunity und jeder Tag wird so sein, wie man gemeinsam handelt. Man entdeckt immer etwas Neues. Hier gibt es kein Ende!

Revelation: Bahnfahrt am Anfang. Serenia: Hier bin ich derjenige der die ganze Welt regulieren und verändern kann; Wasserkraft.

Myst V: Taghira: Hier habe ich irgendwie das Gefühl, das ich hier schonmal war. Irgendein Erlebnis verbindet mich mit dieser Welt. Sei es nur ein Winterurlaub oder sonstiges.

Natürlich spielt für mich die Musik auch eine besondere Rolle, die alles noch abrundet, nie zu aufdringlich und im Vordergund ist.

Wie gesagt, es muß immer ein Bezug zur Realität dasein um einen mystischen Moment zu erleben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 19:56 
Offline
King - Queen
King - Queen
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2005 - 23:45
Beiträge: 1028
Bilder: 27
Hallo zusammen :)

Mystische Momente, die mir spontan und ohne zu überlegen einfallen, waren und sind für mich die jeweiligen natürlichen Umgebungsgeräusche, deren intensive Wahrnehmung für mich einen hohen Stellenwert hat.

Das Rauschen der Brandung in Myst 1…die Vögel in Revelation…meine eigenen Schritte in de Uru-Welten…die typischen Wald – und Wassergeräusche in Riven usw.

Ich könnte eine endlose Reihe von Beispielen bringen…denn es sind die gekonnt eingesetzten Geräusche und auch die Begleitmusik, die eine Faszination mit dem passenden Rahmen umgeben. 8)

Gruß Thora


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2005 - 20:16 
Offline
King - Queen
King - Queen

Registriert: 27.09.2005 - 23:17
Beiträge: 602
Bilder: 62
Mystische Momente......hmm....

Am ehesten kommen sie für mich auf, wenn ich, von der Aussenwelt abgeschottet, eine bestimmte Sequenz mit Kopfhörer und im abgedunkelten Raum durchlebe. Die Soundaufnahmen sich sooo realistisch, dass es mir teilweise passierte, dass ich mich duckte oder umdrehte. Erwähnen sollte ich, dass ich einen 5.1-fähigen Kopfhörer verwende. Er bietet innerhalb einer Hörmuschel drei Schallsysteme und gibt den Ton in Dolby-Qualität wieder - also eindeutige vorn/hinten und oben/unten Zuordnung, sofern die Soundtracks es hergeben. Hätte man in den Situationen einen Rundum-Monitor, die Illusionen wären perfekt.
Mit einer Shuttle-Brille ist der optische Eindruck eher schlecht - hatte mal versuchsweise so ein Ding.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 - 00:48 
Offline
Neuling - Newbie
Neuling - Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.2006 - 00:36
Beiträge: 19
Wohnort: Berlin
Der bewegensde Augenblick in den MYST-Teilen war Narayan. Das zusammensetzen der Symbole mit derart viel Aussagekraft. Ich war sehr gefesselt von diesem Moment, so dass ich das Ende einige Male wiederholte. Was mich ansonsten an MYST gebunden hat, war im ersten Teil der MYST-Serie die Welt der Musik, also die, welche man mit dem Raumschiff betrat. Der Name ist mir gerade nicht geläufig. Natürlich ist auch die Eingangssequenz von MYST IV unvergessen. Die Familiensaga ist einfach unglaublich.

_________________
Ausgewogene Systeme stimulieren Zivilisationen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.01.2006 - 07:40 
Offline
Gründer - Founder
Gründer - Founder
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2005 - 21:49
Beiträge: 5276
Bilder: 192
Wohnort: NRW
Na da sage ich erst mal Herzlich Willkommen im Forum Thosta :wink:

Und ja Myst und Uru bleiben einzigartig . Vom Anfang bis Ende grandios 8)

Gruß Susi

_________________
Die Geschichte geht weiter denn das letzte Wort wurde noch nicht geschrieben Und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de